Samstag, 16. April 2011

Ein neues Kleinod

Halb von Hand, halb mit der Maschine gestrickt, lässt sich so ein kleiner Schmuck schnell nadeln. Für den Wellenrand habe ich wieder diese Anleitung gewählt, dabei nach jeweils 4 R die Farbe gewechselt und alle Reihen (kraus) rechts gestrickt, bis auf die eine Reihe mit den Umschlägen und den zusammengestrickten Maschen.
Man kann diese Armstulpen auch sehr gut andersherum tragen und dabei den schlichten Teil unterm Ärmel verschwinden lassen, so dass die Wellen als Schmuck unter dem Ärmel herschauen.
Die Armstulpen habe ich als Geschenk für eine Freundin gestrickt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen