Montag, 1. November 2010

Ganz schnell noch ...

Den muss ich Euch noch schnell zeigen, obwohl ich schon halb auf dem Weg ins Bett bin. Gestrickt heute zwischen 17 und 22 Uhr ... und schöner geworden, als er mir vorgeschwebt hatte. Konfektionierung fehlt noch ... egal ... täterätää ... da isser:

Es war sehr anstrengend. Mehrmals musste ich doofe Fehler korrigieren, die aus Unachtsamkeit erwuchsen. Mir fehlt einfach noch die Routine. Es musste alle 4 Reihen die Farbe gewechselt werden, den Faden der Zweitfarbe habe ich in jeder zweiten Reihe mit um die letzte Nadel gewickelt, damit er im Rand verschwindet, alle 4 Reihen kam eine Masche dazu bzw. weg, dann verwickelte sich der Fadenzulauf dauernd, so dass ich über längere Strecken auch noch den einen Faden aus dem Fadenhalter nehmen musste, um ihn von dem anderen wieder zu befreien. Uff ... ein gehöriges Stück anstrengende Arbeit ... aber wenn man das fertige Stück dann um den Hals legt ... aaaaaaaah ... alles wieder gut!
Jetzt weiß ich auch, warum Designstrickware so teuer ist ... selbst, wenn die Maschinen mehr von alleine machen ...

Nun kann ich gut schlafen. Gute Nacht!

1 Kommentar:

  1. Sehr schick ist der geworden, dein Karius. Das ist ja wirklich ne Menge Arbeit, trotz Maschine.
    LG und einen schönen Dienstag
    Anja

    AntwortenLöschen