Donnerstag, 11. November 2010

Eine Nadel und neue Träume

Heute rief mich die Besitzerin der Leih-Strima an ... die defekte und von ihr nachbestellte Nadel zum Elektrikschlitten ist angekommen. Vorgeführt hatte sie mir ja den Schlitten schon, im Leerlauf (ohne Nadel). Der kann dann wohl ganz allein abarbeiten, was man voreingestellt hat - Masche für Masche ... und ich kann weggehen und meine Schularbeiten machen. Also immer schön hin und her zwischen Büro und Strickstudio. Dabei habe ich noch nicht mal das Doppelbett erprobt, aber ich ziehe wohl den Elektroschlitten erstmal vor. Gut, dass morgen das Wochenende beginnt ... Strickzeiterweiterung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen